Unser Aids

Kunst

General Idea in Wien

Das Sonderprogramm Expanded Art der Wiener Festwochen 1992 vereinigte neun Kunstereignisse renommierter internationaler Künstlerinnen und Künstler. Unter ihnen fand sich auch die kanadisch-amerikanische Künstlergruppe GENERAL IDEA, die das Projekt Pla@ebo (Helium) in der U6-Station am Wiener Westbahnhof zeigte. GENERAL IDEA, bestehend aus den Künstlern AA Bronson, Felix Partz und Jorge Zontal, reflektierte auch für diese Arbeit ärztliche Medikation als Bedeutungsträgerin des Heilungsversprechens und des Placebo (für die das Künstlertrio bekannt ist), diesmal gefüllt mit Helium und deshalb über den Köpfen der Passant_innen schwebend.

1992-05-09 General Idea

Downloads